SchlossRevue im Schwimmbad

17. Juli 2019, im Schwimmbad in Groß-Umstadt

2019-06-03_schloss-revue

Seit 2014 gibt’s sie Sommerversion der Kultreihe „SchlossRevue“ im Umstädter Freibad. Mit der Möglichkeit bei widrigem Wetter auch in den überdachten Bereich zu wechseln, bewirtet der der Schwimmbadförderverein Groß-Umstadt diesen Event mit regem Engagement.

Das Programm am 19. Juli startet mit einer Frauenband, den Curly Wurlies, welche die Einleitung auf ihre ganz eigen Art und Weise unterhaltsam beschwingt gestalten. Andrea und Renate sind gut aufeinander eingestimmte Schwestern, die viel Freude an der Spontaneität und Improvisation haben. Sie treten in verschiedenen Besetzungen und mit unterschiedlichen Musikern auf. Andrea hat an der FMW in Frankfurt die Jazz und Popschool besucht, Renate hat ihre musikalischen Ausbildungen in Exeter, England gemacht. Beide haben viel Bühnenerfahrung: konzertant und untermalend und können ihr Publikum freundlich animieren! Andrea improvisiert nicht nur beim Singen auf der Bühne, sondern spielt auch Theater und gibt Workshops für jeden, der im Schauspiel sowie im Gesang experimentieren möchte. Ihre Bühnenausstrahlung auf der Bühne ist mitreißend und charmant, sowie einfühlsam und zart. Renate spielt Klavier und Saxophon mit einer Balance aus Leidenschaft und Gelassenheit. Ihre Expertise zeigt sich auch bei ihren Kompositionen für Klavierschüler (Artist Ahead z.B.). Außerdem wird uns Ina Burger mit ihrer Expertise auf dem Kontrabass begleiten und das richtige Fundament legen. Sie hat viele Jahre Bühnen- und Unterrichtserfahrung und lässt sich durch nichts aus der Ruhe, oder von ihrem Rhythmus abbringen!

Bühnenstammgäste Aurora DeMeehl & Herr Schmidt holen anschließend Überaschendes aus ihrer umfangreichen Comedy-Kiste. Aurora, Diseuse, Prinzessinnen- und Schweinedarstellerin , Plaudertasche, Transvestiten-Imitatorin, bekannt aus dem Kikeriki-Theater in Darmstadt, dem sie seit 1996 angehört, singt und vibriert eigene Texte aus Ihren bisher sechs erfolgreichen Abendprogrammen. Das Repertoire reicht von umgetexteten Perlen der klassischen, deutschen Musikliteratur über mit neuem Inhalt versehenen Chansons und Schlagern, bis zu schmissigen Eigenkompositionen. An den verschiedensten Musikinstrumenten wird sie dabei von Ihrem ergebenen Pianisten und Ehemann Herrn Schmidt begleitet der stoisch und befreit von jeglicher Mimik die Allüren seiner Diva erträgt.

Partystimmung ist dann mit RABAZ & Missy Bee angesagt. Diese spielen nicht einfach nur Songs nach, sondern interpretiert diese zum Teil völlig neu, unter anderem mit einem "slappenden" Kontrabass, coolen Drumbeats, authentischem und mehrstimmigen Gesang und einer Blues- und Countryharp, die so richtig unter die Haut geht. Dargeboten wird das Ganze mit einer Live-Performance in der in jeder Minute erkennbar ist wie viel Spaß die sympathischen Musiker auf der Bühne haben. Veranstalter ist das Kulturmangement der Stadt Groß-Umstadt in Kooperation mit dem Schwimmbadföderverein und Dr. P. Wucherpfennig, der auch wieder durch das Programm führt und mit erbetener Unterstützung von Petrus wieder einen „der“ Umstädter Sommerabend bietet.

Beginn 17. Juli 2019 , 20 Uhr.